Hilfe für ehrenamtliche Betreuer

So unterstützt Sie der Betreuungsverein

Der Betreuungsverein bietet bestellten ehrenamtlichen BetreuerInnen und Bevollmächtigten kostenfreie Beratung, Begleitung und Fortbildung an. Dies kann in einem persönlichen Gespräch erfolgen oder in Form einer Begleitung zu Terminen. Im Rahmen von Veranstaltungen und Fortbildungseinheiten wird vertiefendes Wissen zu speziellen Themen vermittelt und Arbeitshilfen angeboten.

 

Der regelmäßig stattfindende "Betreuerstammtisch" bietet Gelegenheit sich mit den anderen Betreuern auszutauschen und weitere Unterstützung zu erhalten. Mehr Informationen zu den Terminen und wie Sie am "Betreuerstammtisch" teilnehmen können erhalten Sie direkt beim Team des Betreuungsvereins. Den Kontakt finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Dort erfahren Sie auch alles über weitere aktuelle Fortbildungsangebote des Betreuungsvereins der GfS.

Zur Info: Der Ratgeber "Hilfe für ehrenamtliche rechtliche Betreuer" bietet einen guten Überblick an Adressen und Informationen. Er kann hier im .pdf-Format angesehen oder heruntergeladen werden.

Sie wollen selbst Menschen helfen, die Betreuungsbedarf haben? Dann nehmen Sie ebenfalls Kontakt zum Betreuungsverein der GfS Bielefeld auf und werden Sie ehrenamtliche rechtliche Betreuerin oder Betreuer. Gemeinsam mischen wir uns ein und tragen dafür Sorge, dass die Rechte der betroffenen Menschen Beachtung finden. 

Gesellschaft für Sozialarbeit Bielefeld e.V.
Am Zwinger 2-4, 33602 Bielefeld

0521 52001-0
Montag bis Freitag, von 8 bis 17 Uhr

Top