Familienzentrum Kinderhaus Am Alten Dreisch

Über uns

Das Familienzentrum Kinderhaus Am Alten Dreisch steht auf einem großen Naturgrundstück direkt am Teutoburger Wald. Vielfältige Naturerfahrungen verbindet das Familienzentrum mit geplanten regelmäßigen Bildungsangeboten wie zum Beispiel Sprachförderung und Motorik.

 

Neben Angeboten, Aktionen und längerfristigen Projekten in der jeweiligen Gruppe arbeitet das Kinderhaus außerhalb der Schulferien und nach einer Eingewöhnungsphase zum Beginn des Kindergartenjahres regelmäßig in altershomogenen Kleingruppen.

Zur Anmeldung

Im Familienzentrum Kinderhaus Am Alten Dreisch arbeitet ein multiprofessionelles, kulturell gemischtes und auch altersgemischtes Team. Es besteht aus Sozialarbeiter/innen, Erzieher/innen, Kinderpflegerinnen und Kinderkrankenschwestern. Ausbildung ist für das Familienzentrum ein wichtiger Bestandteil der Arbeit, entsprechend gehören Berufs- und Vorpraktikant/innen zum Team. Die unterschiedlichen Ausbildungen, Team- und persönliche Fortbildungen sowie individuelle Schwerpunkte ermöglichen ein umfassendes Angebot für Kinder, Eltern und Familien.

Mirija Agalliu
Leiterin vor Ort

Telefon: 0521 9248377
E-Mail: kita.alter.dreisch@gfs-bielefeld.de

  • lebenspraktische Fertigkeiten erwerben,
  • respektvollen Umgang miteinander erlernen,
  • umfassende Bildung vermitteln,
  • jedem Kind ein Umfeld anbieten, das seine Selbstbildungspotenziale anregt,
  • genügend Zeit und Platz für freies Spielen bieten,
  • gruppenübergreifend und situationsorientiert arbeiten,
  • Elternarbeit und Erwachsenenbildung integrieren.
  • das Laternenfest
  • die Karnevalsfeier
  • das Sommerfest / den Tag der offenen Tür
  • die Familienfreizeit
  • den Großelternnachmittag
  • die Vater-Kind-Aktionen
  • das Mai-Singen
  • ein Besuch im Theater / Puppentheater
  • Ausflüge nach Olderdissen in den Tierpark, in die Stadtbibliothek und auch zur Feuerwehr
  • den Besuch vom Weihnachtsmann
  • eine Schulkinderübernachtung
  • viel Natur erleben

Das "Familienzentrum Kinderhaus Am Alten Dreisch" bietet in fünf Gruppen insgesamt 86 Tagesplätze für Kinder im Alter von 1-6 Jahren.

In der Wühlmaus- und Erdmännchengruppe werden Kinder im Alter von 1-3 Jahren betreut. In der Bären- und Fuchsgruppe betreuen wir Kinder von 2-6 Jahren und in der Mäusegruppe Kinder von 3-6 Jahren.

Außerdem haben wir bis zu vier Plätze für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf (Integrationsplätze).

Den Kindern steht eine anregende Umgebung sowie je nach Situation wechselndes Material mit Aufforderungscharakter zur Verfügung.
Die angeleiteten Angebote haben einen besonderem Akzent auf:

  • soziales Lernen,
  • lebenspraktische Fähigkeiten,
  • Natur erleben,
  • Psychomotorik,
  • Sprache / Sprachförderung,
  • Gesundheitserziehung,
  • auf die Schule vorbereiten,
  • Kreativität fördern, musikalische Früherziehung, Theater, Kunst.

Das Kinderhaus ist montags bis donnerstags von 7 bis 17 Uhr geöffnet, freitags von 7 bis 16 Uhr. Drei Wochen in den Sommerferien und in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist das Haus geschlossen.

Kontakt

Familienzentrum Kinderhaus Am Alten Dreisch

Am alten Dreisch 16b,
33605 Bielefeld

Tel. 0521 9248377

So finden Sie uns

Gesellschaft für Sozialarbeit Bielefeld e.V.
Am Zwinger 2-4, 33602 Bielefeld

0521 52001-0
Montag bis Freitag, von 8 bis 17 Uhr

Top