Mit Freude mitgelaufen: Ein Teil des GfS-Teams beim Schüco-Firmenlauf 2018.

"Ein Team, ein Ziel!"

30.10.2018

Dicht gedrängt, mit klopfendem Herz und Beinen, die darauf warten, Vollgas geben zu können, standen Läuferinnen und Läufer der GfS an der Startlinie beim Bielefelder Schüco-Firmenlauf. Der ist mittlerweile ein stadtweit bekanntes Event für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden

Neben dem guten Zweck, die Unterstützung des Kinderhospizes Bethel durch die Initiatoren der Veranstaltung, stehen der Spaß und das gemeinsame Erleben an erster Stelle, wenn es darum geht, eine Strecke von 3,2 oder 4,8 Kilometer zu absolvieren.

Nicht nur die Erwachsenen können dort etwas für die Bewegung tun, auch Auszubildende und Jugendliche werden von Schulen mobilisiert und können ihre Ausdauer auf den Prüfstand zu stellen. Deshalb ist auch ein motiviertes Team von zehn Kindern des Treffpunkts Stapelbrede und 8 Mitarbeitenden der GfS, davon zwei aus dem Treffpunkt Stapelbrede, auf die Strecke gegangen. Ganz nach dem Motto: „Ein Team, ein Ziel!“ haben alle Teilnehmenden der GfS das Ziel erreicht und können stolz auf ihre Leistung sein.

Für das nächste Jahr beim Schüco-Firmenlauf hoffen die Mitlaufenden auf eine noch regere Beteiligung aus allen Fachbereichen der GfS. Immerhin gibt es für jeden Teilnehmer, jede Teilnehmerin eine Urkunde und für das schnellste und auch für das größte Team einen tollen Pokal zu gewinnen.

 

Wer sich vorbereiten oder einfach nur gemeinsam laufen möchte, ist als GfS-Mitarbeitender herzlich zum regelmäßig stattfinden Lauftreff eingeladen: jeden Montag, 18:00 Uhr,  Treff: Eingangsbereich der Oetkerhalle. Weitere Informationen bei: Nicole Kerksiek, 01578/ 5780532 oder nicole.kerksiek@gfs-bielefeld.de

zum Newsarchiv >>