Sie sind hier:  Menschen mit Behinderung > Mobiler Sozialer Dienst (MSD)

Selbständig im eigenen Haushalt

Der Mobile Soziale Dienst (MSD) ist ein Angebot für behinderte oder kranke Menschen. Ziel des MSD ist die Erhaltung einer selbständigen Haushalts- und Lebensführung oder ihre Wiederherstellung nach einem Krankenhausaufenthalt.
 
Der MSD leistet Hilfen im Haushalt, leichtere pflegerische Unterstützung oder andere persönliche Hilfen.
 
Der MSD übernimmt die Begleitung beim Einkauf, zum Arzt, zu Freizeitvorhaben und unterstützt beim Schriftverkehr.
 
 
Kontakt:
Katrin Jäger, fon 0521. 520 01 -66, mobil 01578. 1697972, E-Mail katrin.jaeger@gfs-bielefeld.de