Sie sind hier:  Kinder / Jugend / Gemeinwesen > Kitas / Kinderhäuser > Kita Wilde 13

Die Kita als Lebensraum und Lernfeld

Kindertagesstätte "Wilde 13" | Ravensberger Str. 130 | 33607 Bielefeld

So finden Sie uns >>

Die Kindertagesstätte "Wilde 13" liegt im Bielefelder Stadtteil Mitte-Ost in einer ruhigen Gegend mitten an einem Grünzug. Der Garten grenzt an einen öffentlichen Spielplatz, den die Kita für Bewegungsangebote nutzt, die viel Platz brauchen.

Die Kita "Wilde 13" versteht sich als Lebensraum und Lernort für die Kinder. Dieser Ort gibt den Kindern Sicherheit, Geborgenheit und Vertrauen. Dort stehen die Kinder mit ihren Interessen und Bedürfnissen im Mittelpunkt. Zugleich ist die Kita auch als Ort der Gemeinschaft und des Lernens.

Seit dem Kita-Jahr 2015/2016 sind die beiden GfS-Kitas "Wilde 13" und "Kinderinsel" eng miteinander verbunden. Sie bilden nun ein Verbundkinderhaus. Die beiden Einrichtungen liegen nur ein Kilometer auseinander. Die beiden Teams arbeiten eng zusammen, Konzepte, Strukturen und Ziele sind ähnlich und aufeinander aufbauend. Kinder können so nahtlos und gleitend übergehen. Die Kinderinsel bleibt Kindern unter drei Jahren vorbehalten. Sie können anschließend in die Wilde 13 wechseln, die sich auf Kinder zwischen drei und sechs Jahren konzentiert. Bereits bei der Anmeldung in der Kinderinsel können Eltern auf Wunsch die Möglichkeit eines späteren Übergangs zur Wilden 13 festschreiben, das schafft Sicherheit und Perspektive.
 
Team
Das Team besteht aus sieben Erzieher/innen. Zum Team gehören auch Praktikant/innen, die aus verschiedensten Schulen in Bielefeld und Umgebung kommen.
 
Ziele
Die Kinder sollen sich wohl- und wertgeschätzt fühlen, um ihre Selbstbildungspotenziale auszuschöpfen und somit selbstbewusst und gestärkt der Welt entgegen zu treten. Dies erreicht die "Wilde 13", indem

  • Kindern durch Projekte und Angebote alle Bildungsbereiche erfahrbar gemacht werden
  • die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder gefördert wird
  • das soziale Miteinander angeregt und unterstützt wird
  • die Kinder individuell wahrgenommen und gefördert werden
  • die Fachkräfte stärkenorientiert arbeiten

 
Die Kita "Wilde 13" bietet 42 Plätze in zwei Gruppen für Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren:

  • In den zwei Gruppen "Mollygruppe" und "Emmagruppe" werden Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut und gefördert.
  • Die angeleiteten Angebote beziehen sich besonders auf die Bereiche: Sprache, Wahrnehmung. Kreativität, Gestalten, Bewegung, soziales Miteinander, Ausflüge, Vermittlung von kindgerechten Werten, Schulvorbereitung.
  • Die Kinder können in den verschiedenen Funktionsräumen eigene Spielideen entwerfen, sich ausprobieren und somit ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter entwickeln.
  • Im Haus gibt es die Möglichkeit des Zusammenspielens, des sich Zurückziehens, des Entspannens und auch des Alleinseins.
  • In der Kita werden sowohl altersgemischte als auch altershomogene Angebote durchgeführt. Daneben finden gruppenübergreifende Angebote statt.

Besondere Aktionen im Kitajahr sind:

  • Laternenfest, Sommerfest und viele weitere Feste
  • Ausflüge, zum Beispiel zum Lama und Alpaka-Hof
  • Übernachtung in der Kita für angehende Schulkinder

 
Zeiten: Die Kita "Wilde 13" ist montags bis donnerstags von 7 bis 16.30 Uhr geöffnet, am Freitag von 7 bis 15.15 Uhr.
 
Kontakt:
Kindertagesstätte "Wilde 13", Ravensberger Str. 130, 33607 Bielefeld, Michael Kerkhof, Leiter vor Ort, Telefon 0521 286103, Email: diewilde.dreizehn@gfs-bielefeld.de