Zurück zur Übersicht

Sozialarbeiter, Sozialpädagoge (m/w/d) als Leitung des Stadtteilzentrums Oberlohmannshof KJ-22_100

Die Gesellschaft für Sozialarbeit Bielefeld e.V. (GfS) ist für Menschen in Bielefeld und dem regionalen Umland täglich mit mehr als 1.000 Beschäftigten im Einsatz. Bei der Bewältigung ihres Alltags und in Krisensituationen werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene von uns begleitet. Hierbei können sie sich auf unsere vielfältigen Angebote sozialer Dienstleistungen der Eingliederungs-, Familien- und Jugendhilfe, der Assistenz, der Kinderbetreuung sowie weiterer Beratungs- und Betreuungsangebote verlassen. Die GfS ist unabhängig, überparteilich und konfessionslos.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sozialarbeiter, Sozialpädagoge (m/w/d)

als Leitung des Stadtteilzentrums Oberlohmannshof.

Das neugebaute Stadtteilzentrum Oberlohmannshof wird voraussichtlich im Sommer 2023 eröffnet. Das Zentrum bietet der Stadtteileinrichtung „Treffpunkt Oberlohmannshof“, der „Stadtteilkoordination „Jöllenbeck“ sowie weiteren Nutzergruppen und Kooperationspartnern ein neues Dach. Als inklusiver Treffpunkt und Anlaufstelle für alle Stadtteilbewohner*innen fördert es das nachbarschaftliche Zusammenleben. Es unterbreitet im Sinne der Gemeinwesenarbeit Angebote in den Bereichen Beratung, Inklusion, Selbsthilfe, Bildung und Freizeit. Es wirkt Benachteiligung entgegen und fördert Teilhabe.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Konzeption und Aufbau des Stadtteilzentrums im Team
  • aktiver Dienst im o.g. Treffpunkt und in der Stadtteilkoordination bis zur Eröffnung des Stadtteilzentrums
  • gebäude-, finanzen- und personalverantwortliche Leitung
  • Planung und Umsetzung sowie Koordination von internen von externen Angeboten
  • Vertretung der Einrichtung in Arbeitskreisen
  • aktive Netzwerkarbeit im Sinne der Gemeinwesenarbeit

Unsere Anforderungen

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Vergleichbares
  • Gemeinwesenorientierung
  • möglichst Berufserfahrung im Bereich der Stadtteilarbeit, HOT o. ä.
  • möglichst Leitungserfahrung
  • fundierte theoretische pädagogische wie administrative Kenntnisse

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • familienfreundliche Unternehmenskultur
  • Jahressonderzahlung und sehr attraktive betriebliche Zusatzversorgung
  • Einführungstag und regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Mitarbeiterrabatte und Arbeitgeberzuschuss zum Job-Ticket

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer KJ-22_100 vorzugsweise per E-Mail, ausschließlich als PDF-Datei, an christoph.konopka@gfs-bielefeld.de oder alternativ per Post an die Gesellschaft für Sozialarbeit Bielefeld e.V., Kennziffer KJ-22_100, Am Zwinger 2-4, 33602 Bielefeld. Bei Fragen können Sie sich gerne an Herrn Konopka unter der Tel. 0521-52001-605 oder an die oben genannte E-Mail-Adresse wenden.

Kontakt

GfS Verwaltung

bewerbung@gfs-bielefeld.de

jetzt bewerben

Bewerbung

Lebenslauf hochladen (PDF)
Motivationsschreiben hochladen (PDF)
Weiteres hochladen (PDF)

Gesellschaft für Sozialarbeit Bielefeld e.V.
Am Zwinger 2-4, 33602 Bielefeld

0521 52001-0
Montag bis Freitag, von 8 bis 17 Uhr

Top