Sie sind hier:  Rechtliche Betreuung > Hilfe für ehrenamtl. Betreuer

Hilfen für Ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte

Der Betreuungsverein bietet bestellten ehrenamtlichen BetreuerInnen und Bevollmächtigten kostenfreie Beratung, Begleitung und Fortbildung an. Dies kann in einem persönlichen Gespräch erfolgen oder in Form einer Begleitung zu Terminen. Im Rahmen von Veranstaltungen und Fortbildungseinheiten wird vertiefendes Wissen zu speziellen Themen vermittelt und Arbeitshilfen angeboten.

Der regelmäßig stattfindende "Betreuerstammtisch" bietet Gelegenheit sich mit den anderen Betreuern auszutauschen und weitere Unterstützung zu erhalten.

Termine 2014:

    • Dienstag, 10.06. 2014, 18 bis 20 Uhr, Ehrenamtsstammtisch im Café Komm, Am Zwinger 2-4, 33602 Bielefeld, Schwerpunktthema: Demenz, Gast: Rüdiger Nölle (FH der Diakonie)
    • Dienstag, 09.09. 2014, 18 bis 20 Uhr, Ehrenamtsstammtisch im Café Komm, Am Zwinger 2-4, 33602 Bielefeld, Schwerpunktthema: Alternativen zu freiheitsentziehenden Maßnahmen im Heim
    • Dienstag, 25.11. 2014, 18 bis 20 Uhr, Ehrenamtsstammtisch im Café Komm, Am Zwinger 2-4, 33602 Bielefeld, Schwerpunktthema: Aufgabenkreis Gesundheit/Patientenverfügung.


    Info: Der Ratgeber "Hilfe für ehrenamtliche rechtliche Betreuer" bietet einen guten Überblick an Adressen und Informationen. Er kann hier im .pdf-Format angesehen oder heruntergeladen werden.
     

    Kontakt:
    Eva Wessel, fon 0521. 52001 -33,
    E-Mail eva.wessel@gfs-bielefeld.de